ÜBER DAS PROJEKT

"Site-Specific Performance"

In der „PerformAtheke“ zeigt eine Gruppe Studierender die Ergebnisse ihres Indoor-Projektes zum Thema „Site Specific Performance“. Performances, die bereits stattgefunden haben, werden medial aufgegriffen und an neuem Ort zusammengeführt. Neue Performances entstehen in Fortführung des künstlerischen Prozesses als Produkt.


Eine Performance ist eine handlungsbetonte und auf den Moment gerichtete Darbietung, bei der der Körper des Künstlers als Medium dient. In der Site Specific Performance wird die Wahrnehmung eines Ortes, Raumes oder Terrains zum Ausgangspunkt für die künstlerische Gestaltung.

Das Indoor-Projekt ist ein zentraler Bestandteil des Bachelorstudiengangs Kulturpädagogik an der Hochschule Niederrhein. Mittels der Projektmethode wird über zwei Semester Projektarbeit in Theorie und Praxis vermittelt. Die Studierenden setzen sich in Teams mit künstlerischen Medien und Themen auseinander und gestalten und präsentieren schließlich ihr künstlerisches Ergebnis. Sie erleben dabei die komplexe Arbeit in Projekten in ihrer planerischen Entwicklung und in der inhaltlichen und zeitlich befristeten Ausrichtung auf ein Ziel auch aus organisatorischer Perspektive.

 

VERANSTALTUNGEN

01.12.18

11.00 - 13.00 Uhr

Vernissage "PERFORMANCE-SPLITTER"

Friedrich-Ebert-Str.53, Rheydt

Performancesplitter im Quartiersbüro 

Wie kleine Teilstücke eines Mosaiks setzen sich die einzelnen Fotos der neuen Ausstellung im Rahmen der „Kunstsprossen“ ab dem 01. Dezember um 11 Uhr zusammen. „Performancesplitter“ lautet demnach auch der Titel, denn gezeigt werden Bilder verschiedener Performances, die 18 StudentInnen der Kulturpädagogik von der Hochschule Niederrhein im Rahmen ihres Indoor-Projektes unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Felicitas Lowinski und Véronique Peitz (BA Kulturpädagogik) in den letzten Monaten entwickelt und umgesetzt haben. 

Die Besonderheit dabei ist, dass es sich um künstlerische Konzepte handelt, die spezifische Orte aufnehmen und thematisch einbeziehen. Schloss Rheydt, ein Hörsaal oder die entweihte Kapelle des Maria-Hilf-Krankenhauses waren demnach nicht nur Hintergrundfolie des Geschehens, sondern flossen durch ihre Geschichte oder Atmosphäre direkt in die performative Auseinandersetzung ein. 

Wer sich nach der Betrachtung der Fotografien angeregt fühlt und das Erarbeitete auch über die Grenzen eines Bilderrahmens hinaus erleben möchte, ist vom 06. bis 08. Dezember in die „Performatheke“ auf der Brucknerallee/ Ecke Mühlenstraße eingeladen.
Link zur Facebook-Veranstaltung hier.

Aus Apotheke wird Performatheke 

Schloss Rheydt, der Schmölderpark, ein Hörsaal und eine entweihte Kapelle. Ist es möglich, diese so unterschiedlichen Orte miteinander zu verbinden? Allerdings, wie 18 Studierende der Kulturpädagogik an der Hochschule Niederrhein im Rahmen einer performativen Ausstellung Anfang Dezember in der ehemaligen Bruckner-Apotheke in Rheydt zeigen werden.

Im Rahmen eines zweisemestrigen Projektes mit dem Thema Site-Specific-Performances nutzten die Studierenden unter Leitung von Frau Prof. Dr. Felicitas Lowinski und Véronique Peitz (BA Kulturpädagogik) die Atmosphäre und Geschichte verschiedenster Orte, um an diesen ihre Performances zu entwickeln und umzusetzen.

 

In den Räumen der sogenannten „Performatheke“ an der Brucknerallee wird sich das Erarbeitete der letzten Monate mithilfe von multimedialen Installationen, Fotoausstellungen und Performances wie ein Mosaik zusammenfinden und auch die Apotheke als Ort in das Geschehen miteinbeziehen.

Wer nun neugierig geworden ist, kann die performative Ausstellung am Donnerstag, den 06. Dezember und am Freitag, den 07. Dezember ab 18.30 Uhr in der ehemaligen Bruckner-Apotheke an der Brucknerallee/ Ecke Mühlenstraße in Mönchengladbach-Rheydt erleben.

Am Samstag, den 08. Dezember zeigt der „Performathekendienst“ ab 11 Uhr ein verändertes Programm. 

Link zur Facebook-Veranstaltung hier.

06. & 07.12.18

18:30 - 20.30 Uhr

Performative Ausstellung "PerformAtheke"

Brucknerallee 7, Rheydt

08.12.18

11:00 - 14.00 Uhr

PerformAtheken-Dienst

 
 

© 2018 Performatheke - ein Projekt des Studiengangs Kulturpädagogik der Hochschule Niederrhein.

  • Grey Facebook Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now